0

Smart Contracts: Die Blockchain-Technologie, die Anwälte ersetzen wird

3 weeks ago

Ein Leitfaden für Einsteiger zu Smart Contracts

Eine der Vorteile der Blockchain ist, dass keine Vermittler (Zwischenhändler) zu bezahlen sind, da es sich zwischen allen zugelassenen Parteien um ein dezentrales System handelt. Das erspart Ihnen Zeit und Konflikte. Blockchains sind nicht ohne Probleme, aber sie werden geschätzt, sind unanfechtbar, schneller, billiger und sicherer als traditionelle Systeme, weshalb sie von Banken und Regierungen genutzt werden.

1994 erkannte Nick Szabo, ein Jurist und Kryptologe, dass dezentrale Verzeichnisse für Smart Contracts genutzt werden können, die auch als selbstausführende Verträge, Blockchain-Verträge oder digitale Verträge bezeichnet werden. In diesem Format können Verträge in Computercode umgewandelt, gespeichert und auf dem System reproduziert und vom Netzwerk der Computer überwacht werden, die die Blockchain ausführen. Dies beinhaltet auch eine Rückmeldung des Verzeichnisses, wie z.B. Geldtransfer und Erhalt des Produkts oder der Dienstleistung.

Was sind Smart Contracts?

Smart Contracts helfen Ihnen, Geld, Eigentum, Aktien oder alles andere von Wert auf transparente, konfliktfreie Weise zu tauschen und gleichzeitig die Dienste eines Vermittlers zu vermeiden.

Am besten lassen sich Smart Contracts dadurch erklären, indem man die Technologie mit einem Automaten vergleicht. Normalerweise würden Sie zu einem Anwalt oder Notar gehen, sie bezahlen und dann warten bis Sie das Dokument erhalten. Bei Smart Contracts werfen Sie einfach eine Bitcoin in den Automaten (d.h. das Verzeichnis) und Ihr Treuhandbetrag, Ihre Führerschein oder was auch geht auf Ihrem Konto ein. Darüber hinaus definieren Smart Contracts nicht nur die Regeln und Sanktionen rund um eine Vereinbarung in der gleichen Weise wie ein traditioneller Vertrag, sondern setzen diese auch automatisch durch.

Wenn Sie an einem detaillierteren Überblick über Smart Contracts interessiert sind, besuchen Sie bitte unsere Blockchain-Kurse zu Smart Contracts.

Was sind Smart Contracts?

Vitalik Buterin, der 22-jährige Programmierer von Ethereum, hat auf einem kürzlich abgehaltenen DC Blockchain Summit erklärt, dass bei einem Smart Contract-Ansatz ein Vermögenswert oder eine Währung in ein Programm übertragen wird „und das Programm führt diesen Code aus und überprüft automatisch die Bedingung und bestimmt automatisch, ob der Vermögenswert an eine Person gesandt wird oder an die andere Person zurückgehen soll oder auch, ob dieser sofort an die Person zurückerstattet wird, die ihn geschickt hat oder ob es sich um eine Kombination diese Bedingungen handelt.“ In der Zwischenzeit speichert und reproduziert das dezentrale Verzeichnis auch den Beleg, was ihm eine gewisse Sicherheit und Unveränderlichkeit verleiht.

Beispiel

Angenommen, Sie mieten eine Wohnung bei mir. Sie können dies über die Blockchain tun, indem Sie in Kryptowährung bezahlen. Sie erhalten eine Quittung, die in unserem virtuellen Vertrag aufbewahrt wird; ich gebe Ihnen den digitalen Zugangsschlüssel, der zu einem bestimmten Zeitpunkt bei Ihnen eintrifft. Wenn der Schlüssel nicht rechtzeitig kommt, erfolgt über die Blockkette eine Rückerstattung. Wenn ich den Schlüssel vor dem Mietdatum schicke, hält die Funktion ihn zurück und gibt sowohl die Gebühr als auch den Schlüssel zu dem betreffenden Zeitpunkt an Sie bzw. mich frei. Das System arbeitet nach dem If-Then-Prinzip und wird von Hunderten von Menschen beobachtet, so dass Sie von einer einwandfreien Übergabe ausgehen können. Wenn ich Ihnen den Schlüssel übergebe, kann ich davon ausgehen bezahlt zu werden. Wenn Sie einen bestimmten Betrag in Bitcoins versenden, erhalten Sie den Schlüssel. Das Dokument wird nach einiger Zeit automatisch gelöscht, und der Code kann von keinem von uns ohne Wissen des anderen geändert werden, da alle Teilnehmer gleichzeitig benachrichtigt werden.

Sie können Smart Contracts für allerlei Sachlagen einsetzen. Das kann von Finanzderivaten über Versicherungsprämien, Vertragsbrüche, Eigentumsrecht, Kreditvollzug, Finanzdienstleistungen, Rechtsverfahren und Crowdfunding-Vereinbarungen reichen.

Ein Beispiel für einen Smart Contract

Hier ist der Code für einen einfachen Smart Contract, der auf der Ethereum Blockchain geschrieben wurde. Verträge können auf jeder Blockchain verschlüsselt werden, aber hauptsächlich wird Ethereum verwendet, da es unbegrenzte Verarbeitungsmöglichkeiten bietet.

smart-contract-code

Ein Beispiel für einen Smart Contract auf Ethereum. Quelle: https://www.ethereum.org/token

Der Vertrag sieht vor, dass der Ersteller des Vertrages 10.000 BTCS (d.h. Bitcoins) erhält; er erlaubt es jedem mit ausreichendem Saldo, diese BTCs an andere zu verteilen.

So können Sie Smart Contracts einsetzen

Jerry Cuomo, Vice President für Blockchain-Technologien bei IBM, ist überzeugt, dass Smart Contracts über die gesamte Kette hinweg eingesetzt werden können: von Finanzdienstleistungen über Gesundheitswesen bis hin zu Versicherungen. Hier sind einige Beispiele:

 

Von staatlicher Seite

Insider bestätigen, dass es äußerst schwierig ist, unser Wahl-Abstimmungssystem zu manipulieren, gleichwohl könnten Smart Contracts alle Bedenken zerstreuen, da sie ein äußerst sichereres System bieten. Verzeichnis-geschützte Stimmabgaben müssen entschlüsselt werden und der Zugriff erfordert eine unermessliche Rechenleistung. Niemand hat so viel Rechenleistung zur Verfügung, so dass es schon Gott braucht, um das System zu hacken! Zweitens können Smart Contracts zu einer höheren Wahlbeteiligung führen. Ein Großteil der Massenträgheit wird durch das Fummelsystem hervorgerufen, wie dem Anstellen, Vorzeigen des Ausweises und dem Ausfüllen von Formularen. Mit Smart Contracts kann die Stimmabgabe online erfolgen und Millennials werden sich en masse an der Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten beteiligen.

Unternehmensführung

Die Blockchain bietet nicht nur ein einzelnes Verzeichnis als vertrauensvolle Quelle, sondern reduziert durch ihre Genauigkeit, Transparenz und Automatisierung auch das mögliche Durcheinander bei der Kommunikation und den Arbeitsabläufen. Normalerweise ist der Geschäftsbetrieb von einem Hin und Her gekennzeichnet, wo auf Genehmigungen gewartet wird und darauf, dass interne oder externe Fragen geklärt werden. Ein Blockchain-Verzeichnis rationalisiert dies. Darüber hinaus werden Unstimmigkeiten, die üblicherweise bei der unabhängigen Verarbeitung auftreten und zu kostspieligen Gerichtsverfahren und Verzögerungen bei der Abwicklung führen können, ausgeschlossen.

Fallbeispiel

Im Jahr 2015 hat die Depository Trust & Clearing Corp. (DTCC) ein Blockchain-Verzeichnis verwendet, um Wertpapiere im Wert von mehr als 1,5 Billiarden US-Dollar zu verarbeiten, was 345 Millionen Transaktionen entspricht.

Lieferkette

Smart Contracts funktionieren nach dem If-Then-Prinzip. In den Worten von Jeff Garziks

 

„UPS kann Verträge ausführen, die besagen: ‚Wenn ich an diesem Standort in einem sich entwickelnden, aufstrebenden Markt Nachnahme erhalte, dann wird dieses andere [Produkt], viele, viele Stufe weiter höher in der Lieferkette, einen Lieferanten veranlassen, einen neuen Artikel zu produzieren, da der bestehende Artikel gerade in diesem sich entwickelnden Markt geliefert wurde.‘ Allzu oft werden die Lieferketten durch papierbasierte Systeme behindert, bei denen die Formulare zahlreiche Genehmigungskanäle durchlaufen müssen und so Verlust und Betrug aussetzt. Die Blockchain vermeidet dies, indem sie allen Beteiligten in der Kette eine sichere, zugängliche digitale Version zur Verfügung stellt und Aufgaben und Zahlungen automatisiert.”

Fallbeispiel

Die Barclays Corporate Bank verwendet Smart Contracts, um einen Eigentümerwechsel zu protokollieren und eingehende Zahlungen automatisch an andere Finanzinstitute zu überweisen.

Fahrzeuge

Es besteht kein Zweifel, dass wir uns von trägen vormenschlichen Wirbeltieren zu superklugen Robotern entwickeln. Stellen Sie sich eine Zukunft vor, in der alles automatisiert ist. Google befindet sich auf dem besten Weg dorthin mittels Smartphones, intelligenten Brillen und sogar intelligenten Autos. Hier helfen Smart Contracts. Ein Beispiel sind die selbst fahrenden oder selbst parkenden Fahrzeuge, bei denen Smart Contracts eine Art „Orakel“ ins Spiel bringen könnten, das erkennt, wer bei einem Unfall schuld war; der Sensor oder der Fahrer oder eines der unzähligen anderen Einflussfaktoren. Mit Smart Contracts könnte eine Kfz-Versicherung Tarife unterschiedlich berechnen, je nachdem, wo und unter welchen Bedingungen Kunden ihre Fahrzeuge betreiben.

Immobilien

Sie können durch Smart Contracts mehr Geld verdienen. Normalerweise, wenn Sie Ihre Wohnung an jemanden vermieten wollten, müssten Sie einen Vermittler wie Craigslist oder eine Zeitung für die Werbung bezahlen und dann erneut für die Bestätigung, dass die Person die Miete bezahlt hat. Das Verzeichnis senkt Ihre Kosten. Alles, was Sie tun, ist über Bitcoin zu bezahlen und Ihren Vertrag im Verzeichnis zu verschlüsseln. Jeder hat Einblick und der Vertrag wird automatisch erfüllt. Vermittler, Immobilienmakler, Kreditgeber und alle, die mit Immobilien zu tun haben, können profitieren.

Gesundheitswesen

Persönliche Gesundheitsakten könnten verschlüsselt und in der Blockchain mit einem privaten Schlüssel gespeichert werden, der nur bestimmten Personen Zugang gewährt. Gleiches gilt, um sicherzustellen, dass Forschung gemäß den HIPAA-Gesetzen erfolgt (auf sichere und vertrauliche Weise). Nachweise über Operationen könnten in einer Blockchain gespeichert und automatisch als Leistungsnachweis an die Kostenträger gesendet werden. Das Verzeichnis könnte auch für das allgemeine Gesundheitsmanagement verwendet werden, wie z.B. die Überwachung von Medikamenten, die Einhaltung von Vorschriften, Testergebnisse und die Verwaltung von Gesundheitsprodukten.

Was sind Smart Contracts?

Smart Contracts sind fantastisch!

Hier ist, was Smart Contracts Ihnen bieten:

Selbstbestimmung – Sie treffen die Vereinbarungen; Sie sind nicht auf einen Makler, Anwalt oder andere Vermittler zur Bestätigung angewiesen. Zugleich wird damit das Risiko einer Manipulation durch Dritte ausgeschlossen, da die Ausführung automatisch vom Netzwerk vorgenommen wird und nicht von einer oder mehreren, möglicherweise voreingenommenen Personen, die sich irren können.

Vertrauen – Ihre Dokumente werden in einem dezentralen Verzeichnis verschlüsselt. Niemand kann behaupten, es verloren zu haben.

Backup – Stellen Sie sich vor, Ihre Bank hätte Ihr Sparkonto verloren. Auf der Blockchain sind Sie mehrfach abgesichert. Ihre Dokumente werden mehrfach reproduziert.

Sicherheit – Kryptographie, also die Verschlüsselung von Websiten, schützt Ihre Dokumente. Ein Hacken ist nicht möglich. Es würde in der Tat einen außergewöhnlich intelligenten Hacker erfordern, den Code zu knacken und diesen zu unterwandern.

Geschwindigkeit – Normalerweise müssten Sie viel Zeit und Papierkram aufwenden, um Dokumente manuell zu bearbeiten. Smart Contracts verwenden Softwareverschlüsselungen, um Aufgaben zu automatisieren und sparen so viele Stunden um Geschäftsprozesse zu erledigen.

Einsparungen – Smart Contracts sparen Ihnen Geld, da keine Vermittler notwendig sind. Sie müssen Sie z.B. einen Notar bezahlen, um Ihre Transaktion zu bezeugen.

Genauigkeit – Automatisierte Verträge sind nicht nur schneller und billiger, sondern vermeiden auch Fehler, die durch das manuelle Ausfüllen von endlosen Formularen entstehen.

Was sind Smart Contracts?

 

Hier beschreibt Jeff Garzik, Inhaber der Blockchain-Dienste Bloq, Smart Contracts:

„Smart Contracts…. garantieren sehr, sehr spezifische Ergebnisse. Es gibt kein Wirrwarr und keine Notwendigkeit für einen Rechtsstreit.“

„Smart Contracts sind die praktischen Anwendungen für Unternehmen und die Blockchain-Technologie. Es gibt einige wenige hochspezialisierte Anwendungsfälle für dezentrale Finanzdienstleistungen der Blockchain, z.B. Zahlungsbuchdienstleistungen für die Börse Rangun in Myanmar. Die Dienstleistungen auf Grundlage der Blockchain sind wirklich interessant. In der Börse von Rangun löst sie das Problem der dezentralen Abwicklung in einem Handelssystem, das nur zweimal täglich Trades synchronisiert. Die autonomen Ausführungseigenschaften von Smart Contracts erweitern die transaktionale Sicherheit der Blockchain in Situationen, in denen komplexe, sich entwickelnde Kontextwechsel erforderlich sind. Und genau diese Möglichkeit haben Amazon, Microsoft Azure und IBM Bluemix dazu gebracht, Blockchain-as-a-Service (Baas) als Cloudservice einzuführen.“ – Patrick Hubbard, Head Geek, SolarWinds

 

Jetzt zu den Problemen

Smart Contracts sind bei weitem nicht perfekt. Was ist, wenn sich Programmierfehler in der Verschlüsselung befinden? Oder wie sollen Staaten solche Verträge regeln? Oder wie sollen Staaten die Transaktionen dieser Smart Contracts besteuern? Erinnern Sie sich an das Beispiel der Mietsituation?

Was passiert, wenn ich den falschen Code schicke, oder, wie Anwalt Bill Marino anmerkt, den richtigen Code schicke, aber meine Wohnung vor dem Anmietdatum beschlagnahmt (d.h. ohne meine Zustimmung zur öffentlichen Nutzung freigegeben) wird? Bei einem herkömmlichen Vertrag kann ich ihn vor Gericht widerrufen, aber bei der Blockchain stellt sich die Situation anders dar. Der Vertrag wird erfüllt, egal was passiert.

Die Liste der Herausforderungen ist endlos. Experten versuchen, sie zu entwirren, aber diese wichtigen Fragen verhindern, dass sich potenzielle Nutzer beteiligen.

Und nun zur Zukunft von Smart Contracts…..

Entscheidend für die Zukunftsfähigkeit von Smart Contracts ist auch, ob es gelingt diese Fragen zu klären. An der Universität Cornell Tech zum Beispiel untersuchen Anwälte, die sicher sind, dass Smart Contracts in unseren Alltag Einzug halten, diese Fragestellungen.

Wenn es um Smart Contratcs geht, dann betreten wir einen Sci-Fi-Bereich. Das IT-Ressourcenzentrum Search Compliance vertritt die Ansicht, dass Smart Contracts in bestimmten Branchen Veränderungen bewirken wird, wie z.B. dem Rechtswesen. Falls das eintritt, werden Anwälte von der Erstellung traditioneller Verträge auf die Erstellung von Vorlagen für standardisierte Smart Contracts, ähnlich wie dies bei standardisierten klassischen Verträgen, die Sie auf LegalZoom finden, bereits der Fall ist. Andere Branchen wie Händler, Kreditunternehmen und Buchhalter können ebenfalls Smart Contracts für Aufgaben wie Buchprüfungen und Risikobewertungen in Echtzeit einsetzen. Die Webseite Blockchain Technologies ist der Ansicht, dass Smart Contracts zu einer Mischform aus Papier und digitalen Inhalten verschmelzen, bei dem Verträge über die Blockchain verifiziert und durch physische Ausfertigung untermauert werden.

Blockchains, in denen Sie Smart Contracts verarbeiten können

Bitcoin: Bitcoin ist ideal für die Verarbeitung von Bitcoin-Transaktionen, hat aber nur begrenzte Möglichkeiten zur Verarbeitung von Dokumenten.

Sidechains: Ein anderer Name für Blockchains, die neben Bitcoin laufen und mehr Spielraum bei der Vertragsabwicklung bieten.

NXT: NXT ist eine öffentliche Blockchain-Plattform, die eine begrenzte Auswahl an Vorlagen für Smart Contracts enthält. Sie sind auf das angewiesen, was angeboten wird; Sie können nicht Ihre eigenen verschlüsseln.

Ethereum: Ethereum ist eine öffentliche Blockchain-Plattform und die fortschrittlichste bei Verschlüsselung und Verarbeitung von Smart Contracts. Sie können alles verschlüsseln, müssen aber für die Rechenleistung mit „ETH“-Token bezahlen.

Was das Potenzial von Smart Contracts selbst betrifft, so gibt es keine Beschränkungen bei den Branchen, die es beeinflussen kann, vom Gesundheitswesen über Automobile bis hin zu Immobilien und Recht. Die Liste ist endlos. Sagt jedenfalls Ethereum CTO, Gavin Wood.

„Die Möglichkeiten für [Smart Contracts], Aspekte der Gesellschaft zu verändern sind immens. Hier bietet sich eine technologische Grundlage für alle möglichen sozialen Veränderungen und ich halte das für spannend.“

Like what you read? Give us one like or share it to your friends

0
0

Comments

There are no comments yet

Related Guides

Join Blockgeeks

Create an account to access our exclusive point system, get instant notifications for new courses, workshops, free webinars and start interacting with our enthusiastic blockchain community. Don’t miss out and join right now!

Already have an account? Sign In