How To Buy Bitcoin Anywhere! [Safe, Fast And Easy] - Blockgeeks

Ameer Rosic

3 years ago
28 COMMENTS
how to buy bitcoin

Es gibt viele Möglichkeiten, wie man Bitcoin kauft, erhältlich in fast jedem Land der Welt aus, Geschenkkarten, Bitcoin-Geldautomaten, lokale Händler, Broker, Börsen: Unser ultimativer Leitfaden erklärt, wie man Bitcoin überall auf der Welt kauft.

Vielleicht haben Sie von dieser verrückten Kryptowährung Bitcoin gehört. Die Zukunft des Geldes, die Revolution der Zahlung, das digitale Gold, Jägerin der Kapitalkontrollen, heiliger Gral von Fintech. Jetzt wollen Sie vielleicht mehr wissen. Der beste Weg zu lernen ist, es einfach auszuprobieren. Kaufen Sie einen Bitcoin, zahlen Sie damit, speichern Sie ihn in Ihrer digitalen Brieftasche, beobachten Sie den Preisanstieg oder gehen Sie nach unten. Aber wo kann man es kaufen? Und wie?

Für viele Menschen ist der erste Erwerb eines Bitcoin ein erschreckender Prozess. Es scheint so kompliziert zu sein. Aber eigentlich ist es nicht. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren ersten Bitcoin einfach, schnell und bequem zu kaufen.

Welches ist der beste hängt von Ihrem Land und Ihren Vorlieben ab?

TLDR:

Verwenden Sie reguläre Fiat Money, um Bitcoin zu kaufen.

Sobald Sie eine Brieftasche haben, verwenden Sie eine traditionelle Zahlungsmethode wie eine Kreditkarte, Banküberweisung (ACH), Debitkarte, Interact oder E-Transfer, um Bitcoins an einer Bitcoin-Börse zu kaufen.

Die Bitcoins werden dann auf Ihre Krypto-Wallet übertragen.

Um die perfekte Methode zu finden, um Ihren ersten Bitcoin zu kaufen, sollten Sie jedoch zunächst mehrere Faktoren berücksichtigen:

Wie viele private Informationen möchten Sie offenlegen?

Wie wollen Sie bezahlen?

Wo wohnst du?

Abhängig von diesen Faktoren sollten Sie leicht entscheiden können, welche Plattform Ihren Bedürfnissen entspricht.

Dieser Leitfaden beginnt mit der Erläuterung, welche Optionen Sie haben, um private Informationen offenzulegen (oder nicht offen zu legen) und welche Zahlungskanäle Sie nutzen können. Danach präsentiert der Leitfaden die gängigen Methoden zum Kauf von Bitcoin und gibt einen Überblick über mehrere Plattformen in mehreren Ländern.

Wie man Bitcoin überall in der Welt kauft

Privatinformationen

Bitcoin ist ein Finanzinstrument und unterliegt somit in den meisten Ländern der Finanzregulierung. Fast überall werden Anti-Money-Laundering-Rules (AML) auf Plattformen angewendet, die Bitcoins verkaufen oder es Benutzern ermöglichen, Bitcoins zu kaufen und zu verkaufen. Die meisten dieser Plattformen müssen Know Your Customer Regeln (KYC) übernehmen, um die Identität der Benutzer zu überprüfen.

Da Bitcoin-Transaktionen öffentlich sichtbar auf der Blockchain gespeichert werden und zurückverfolgt werden können, kann der Grad der privaten Informationen, die Sie mit dem Kauf von Bitcoins offenlegen, ernsthafte Auswirkungen auf Ihre Privatsphäre haben.

Es gibt mehrere Arten von KYC mit einer zunehmenden Menge an privaten Informationen, die Sie offenlegen müssen. Die folgende Liste beginnt mit der niedrigsten Note:

Kein KYC: Kein KYC bedeutet, dass die Plattform oder der Verkäufer von Bitcoins nicht weiß, wer Sie sind. Sie müssen kein Ausweisdokument vorlegen, und Sie zahlen mit einem privaten Zahlungsmittel wie Bargeld, Moneygram, Paysafecard oder Western-Union. Der Kauf von Bitcoin ohne KYC ist in einigen Ländern möglich — zum Beispiel mit P2P-Marketplaces wie LocalBitCoins, Geldautomaten oder Geschenkkarten — ist aber meist teurer als andere Optionen.

KYC Light: Dieser Grad von KYC identifiziert Sie anhand Ihres Zahlungskanals und/oder Ihrer Telefonnummern. Wenn Sie mit Ihrem Bankkonto, PayPal, Kreditkarte oder anderen gängigen Zahlungsmitteln bezahlen, kennen die Zahlungsanbieter Ihre Identität. Auf den meisten Plattformen, sei es direkte Börsen, Austauschplattformen oder Marktplätze, können Sie eine begrenzte Menge an Bitcoins mit KYC Light kaufen.

Vollständige KYC: Zusätzlich zur Überprüfung Ihrer Identität mit Ihrer Telefonnummer und Ihrem Bankkonto bedeutet Full KYC, dass Sie Dokumente bereitstellen, die Ihre Identität belegen. Dies kann ein Reisepass, ein Personalausweis, ein Führerschein, eine Stromrechnung oder eine Kombination von all dem sein. Einige Plattformen verlangen, dass Sie die Genehmigung Ihrer Identitätsdokumente durch einen Notar oder einen vertrauenswürdigen Dritten wie Ihre Bank vorlegen; einige sind zufrieden, wenn Sie ein Foto einreichen, das zeigt, dass Sie Ihren Personalausweis halten oder am Prozess der Videoidentifikation teilnehmen. Wenn Sie größere Mengen an Geld investieren oder an Börsen handeln möchten, gibt es normalerweise keinen Weg um Full KYC herum.

How To Buy Bitcoin Anywhere in The World

Was ist der beste Weg, um Bitcoin zu kaufen?

Bitcoin ist Geld, aber um Bitcoins zu kaufen, müssen Sie Geld an jemand anderen senden. Je fortgeschrittener das Finanzsystem Ihres Landes ist, desto besser ist das Finanzsystem, in dem Sie leben, desto einfacher ist es, Ihr Geld in Bitcoins umzutauschen.

Die Bewegung des alten Fiat-Geldes ist das größte Hindernis im Fluss des Bitcoin-Handels. Wenn Sie einen langsamen und teuren Zahlungskanal verwenden, ist Ihr Erwerb Ihres Bitcoin langsam und teuer. Wenn Sie einen schnellen Kanal verwenden, können Sie Bitcoins fließend kaufen.

Hier ist eine unvollständige nicht vollständige Liste der Commons Zahlungsmittel, um Bitcoin zu kaufen:

Banküberweisung: Jeder kennt die gute alte Banküberweisung. Meistens beim Online-Banking senden Sie Geld an einen Verkäufer von Bitcoins und erhalten die Bitcoins, wenn die Zahlungen erledigt sind. In den meisten Ländern benötigt dies 1-3 Tage. Lastschrift wird in der Regel nicht akzeptiert üblich. Die meisten Austauschplattformen akzeptieren nur Banküberweisungen.

Kreditkarte: Kreditkarten sind eines der häufigsten Zahlungsmittel. Aber nur wenige direkte kommerzielle Anbieter akzeptieren Kreditkarten. Der Grund dafür ist, dass Bitcoin-Transaktionen nicht rückgängig gemacht werden können, während Kreditkartentransaktionen storniert werden können. Dies hat zu Verlusten für Kreditoren geführt, die Kreditkarten akzeptiert haben. Außerdem riskieren Anbieter, dass Menschen Bitcoin mit gestohlenen Kreditkarten kaufen. Verwenden Sie Bitcoins, um von gestohlenen Kreditkartennummern zu profitieren und Algorithmen anzuwenden, um das Risiko zu reduzieren.

PayPal: Einige Plattformen akzeptieren PayPal, aber die meisten lehnen es für die gleichen Probleme wie Kreditkarten ab: PayPal-Transaktionen können leicht rückgängig gemacht werden, und wenn dies geschieht, nachdem der Käufer den erworbenen Bitcoin auf eine andere Brieftasche übertragen hat, könnte der Anbieter verlieren. Aus diesem Grund ist eBay ein schlechter Ort, um Bitcoins zu handeln. Aber, wie bei Kreditkarten, akzeptieren einige Plattformen PayPal.

Andere Zahlungskanäle (Sofort, iDEAL, Skrill...): Die Zahlungswelt ist reich an Zahlungsanbietern. Allein in der EU gibt es Dutzende von ihnen. Viele direkte Börsen unterstützen eine reiche Sammlung von ihnen. Wenn Sie einen gemeinsamen Anbieter verwenden, in Deutschland Sofort, in den Niederlanden iDEAL und so weiter, haben Sie eine gute Chance, dass Ihr inländischer Direktaustausch dies akzeptiert.

Private Zahlungskanäle (Bargeld, Western Union, Paysafecard, etc.): Die meisten kommerziellen Plattformen akzeptieren diese Zahlungsmittel nicht. Sie finden sehr wenige Austauschplattformen und wahrscheinlich keinen direkten Austausch, wo diese Zahlungen akzeptiert werden. Aber oft finden Sie einen Verkäufer auf p2p Marketplace-Sites, die Sie mit Bargeld oder anderen privaten Zahlungsmitteln bezahlen können. Eine gute Chance könnte auch ein Geldautomat sein, wo Sie Bitcoins mit Bargeld kaufen können.

Was ist der günstigste Weg, um Bitcoin zu kaufen?

Jetzt kommen wir dem Erwerb Ihrer Bitcoin näher. In diesem Teil unseres Leitfadens stellen wir Ihnen einige gängige Modelle vor, mit denen Sie Fiat-Money in digitales Bargeld umwandeln können — in Bitcoin. Jedes Modell hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

ATM: Vielleicht ist die einfachste und privatste Methode, Bitcoins zu erwerben, ein Bitcoin ATM. Sie wissen es, diese Maschinen, wo Sie Geld mit Ihrer Karte bekommen können. Einige Unternehmen wie Lamassu produzieren Geldautomaten für Bitcoins, wo Sie Bitcoin mit Bargeld kaufen können. Wenn die Betreiber dieser Maschinen es wünschen, können sie einige KYC-Regeln anwenden, von der Handy-Verifizierung bis hin zu biometrischen Methoden. Auf Coin-ATM-Radar.com finden Sie eine globale Karte mit diesen Maschinen. Eine andere Art von Geldautomaten besteht darin, nur ein bestehendes Netz von Geldautomaten zu verwenden, wie das von Banken oder Bahnhöfen, um Bitcoins zu verkaufen. Dies geschieht beispielsweise in der Schweiz, in der Ukraine oder in Spanien. Geldautomaten haben meist eine relativ hohe Gebühr von 3-6 Prozent oder sogar mehr.

Geschenkkarten/Gutschein: Dies ist eine weitere einfache Methode, Bitcoins zu kaufen. Sie gehen zu einem Kiosk oder einem anderen Geschäft, kaufen eine Geschenkkarte oder einen Gutschein, besuchen eine Website, wo Sie den Code auf der Karte verwenden können, um Ihre Bitcoin zu bekommen. Diese Methode wird beispielsweise in Österreich, Mexiko und Südkorea verwendet. Wie Geldautomaten berechnen Geschenkkarten meist relativ hohe Gebühren.

Direkte kommerzielle Börsen/Broker: Diese Anbieter sind wie die Wechselstuben, die Sie vielleicht von einem Flughafen aus kennen, aber digital. Sie kaufen Bitcoins an einer Börse und verkaufen sie an Kunden. Sie besuchen eine Website, wählen Ihre Zahlungsmittel aus, zahlen und erhalten Bitcoins zu Preisen, die von der Plattform festgelegt werden. Für die meisten dieser Plattformen benötigen Sie Ihre eigene Brieftasche, während einige, zum Beispiel Coinbase und Circle, Ihnen die Möglichkeit geben, die Bitcoins mit einer Brieftasche zu speichern und auszugeben, die sie zur Verfügung stellen. Da Sie eine Vielzahl von Zahlungskanälen, sogar Kreditkarten und PayPal verwenden können, könnten solche Plattformen der schnellste und einfachste Weg für neue Benutzer sein, ihre erste Bitcoin zu kaufen. Die Gebühren für direkte kommerzielle Börsen variieren zwischen 1 und 5 Prozent. Einige von ihnen verdienen Geld, indem sie den Spread zwischen Kauf und Verkauf verwenden. Die meisten verlangen zusätzliche Gebühren für einige Zahlungsmittel wie Kreditkarten.

P2P-Märkte: Auf P2P-Marktplätzen treffen sich Käufer und Verkäufer von Bitcoin und handeln miteinander. Die Gebühren auf diesen Märkten sind mit 0 bis 1 Prozent relativ niedrig; der Spread hängt von der Liquidität des Marktes und dem Zahlungskanal ab. Anders als mit direktem können Sie nicht nur nehmen, sondern ein Angebot machen: Sie setzen einen Preis und warten, bis jemand Ihnen einen Bitcoin verkauft. Dadurch können Sie relativ große Mengen Bitcoin zu relativ niedrigen Preisen kaufen. Der berühmteste P2P-Markt ist LocalBitCoins. Diese weltweite Plattform bedient viele Währungen und lässt Käufer und Verkäufer entscheiden, welche Zahlungsmittel sie verwenden. Es wird oft verwendet, um anonymen Austausch zu erleichtern, manchmal zu außergewöhnlich hohen Preisen. Bitcoin.de, der größte P2P-Markt in der Eurozone, bietet gute Liquidität und ist eine gute Option, um Euro leicht in Bitcoin zu wechseln. Der dritte berühmte P2P-Markt ist Bitsquare, ein vollständig dezentralisierter Markt, der nichts anderes ist als eine Software, die Menschen verbindet.

Austauschplattformen: Wenn Sie regelmäßig große Mengen an Bitcoin zu guten Preisen kaufen oder mit Bitcoins handeln möchten, wählen Sie höchstwahrscheinlich eine Austauschplattform. Börsen fungieren als Treuhandservice für seine Kunden und sparen sowohl Bitcoin als auch FIAT-Geld im Namen ihrer Kunden. Hier können Sie Ihre eigenen Bestellungen zum Kauf oder Verkauf von Bitcoin anbieten, und die Ihre Handelsmotor der Börsen kumuliert diese Bestellungen und s Angebote von Käufern und Verkäufern und verarbeitet Trades. Oft haben Börsen mehr Möglichkeiten, wie Margin Trading zu handeln. Normalerweise sind Gebühren und der Spread niedrig. Aber der Prozess, ein Konto auf Börsen zu starten, kann kompliziert sein, erfordert Privatsphäre Offenlegung von Informationen und erfordert, dass Sie dem Austausch mit Ihrem Geld vertrauen.

Bonus: Die umfassendste digitale Wallet-Anleitung: Schritt-für-Schritt-Beispiele

Warnungen über Börsen, Geldbörsen und Banken

Trotz des Nachweises von Identitätsanforderungen, erinnern sich Börsen und Brieftaschen nicht die gleichen Schutzmaßnahmen, die Banken tun.

Zum Beispiel gibt es oft keine oder beschränkte Versicherung für Ihr Konto, wenn der Austausch aus dem Geschäft geht oder von Hackern beraubt wird, wie es bei der berüchtigten gescheiterten Austausch Mt Gox der Fall war.

Bitcoin hat in den meisten Teilen der Welt keinen rechtlichen Status als Währung, und Behörden wissen normalerweise nicht, wie man Diebstähle am besten nähern kann. Einige größere Börsen haben Kundengelder nach einem Diebstahl aus der Börse selbst ersetzt, aber zu diesem Zeitpunkt sind sie nicht gesetzlich dazu verpflichtet.

How To Buy Bitcoin Anywhere in The World (Ultimate guide)

Wie kaufe ich Bitcoin in Ihrem Land?

Weltweit: Fast überall auf der Welt haben Sie die Chance, lokale Bitcoins, BitSquare oder Bitcoin Geldautomaten zu verwenden. Obwohl dies Optionen sind, die Sie verwenden können, lohnt es sich, nach weiteren Optionen in Ihrem Land zu suchen.

Nordamerika

Die USA und Kanada sind zwei der größten Märkte für Bitcoin-Käufer. Käufer können aus einer Vielzahl von Optionen wählen, um Bitcoins zu kaufen. In beiden Ländern finden Sie neben LocalBitCoins und Geldautomaten die direkten Anbieter Coinbase, Circle und India Coin, den P2P-Markt Paxful und die Börse Kraken.

USA

Direkter Austausch: Mit Coinbase und Kraken bieten zwei große Plattformen eine einfache Möglichkeit, Bitcoins mit niedrigen Gebühren zu kaufen und sie in einer Online-Brieftasche zu speichern. Beide Plattformen akzeptieren sowohl Banküberweisungen als auch Kreditkarten. Indacoin ist eine weitere Plattform für den direkten Austausch, aber ohne integrierte Geldbörse. Eine nächste Option, Expresscoin, ermöglicht den Erwerb von Bitcoins mit Bargeld über Billpay.

P2P-Märkte: Neben LocalBitCoins und Bitsquare Bitquick und Paxful stehen P2P-Märkte für Kunden in den USA zur Verfügung. Bei Bitquick zahlen Sie, indem Sie Bargeld auf der Bank des Verkäufers einzahlen, auf Paxful kann der Verkäufer wählen, welchen Zahlungskanal er will, einschließlich PayPal, Western Union, Kredit- und Debitkarten, Geschenkkarten und vieles mehr. Während die Preise auf Paxful in der Regel recht hoch sind, berechnet Bitquick eine Gebühr von 2 Prozent.

Börsen: Wenn Sie Bitcoins mit Dollar an einer Börse kaufen möchten, haben Sie ein paar Plattformen zur Auswahl. Die größten Börsen sind Bitstamp; Coinbases GDAX und Bitfinex, gefolgt von BTC-E, Kraken und Gemini. Während die meisten Börsen strikt Banküberweisungen akzeptieren, bietet BTC-E zusätzlich die Finanzierung eines Kontos bei Kreditkarten und Zahlungsanbietern wie PerfectMoney, Paysafecards und mehr an.

Kaufen Sie Bitcoin in Deutschland

Direkt: Kraken und Coinbase sind offen für kanadische Kunden, die Bitcoins mit Banküberweisung oder Kreditkarte kaufen und auf der Online-Geldbörse der Plattform speichern können. Indacoin ist auch für kanadische Kunden verfügbar. Spezifischer für Kanadier sind jedoch QuickBT und canadianbitcoins.com, Plattformen, auf denen Sie direkt Bitcoins für bis zu 150 kanadische Dollar mit mehreren Zahlungsmitteln wie INTERAC® Online und Flexepin Gutscheine kaufen können. CanadianBitcoin.com bietet auch die Möglichkeit, mit Bargeld in Person oder Kaution zu bezahlen.

P2P: Kunden aus Kanada können internationale P2P-Märkte wie Paxful und LocalBitcoin verwenden, um Bitcoins auf P2P-Märkten zu kaufen.

Börse: Mehrere Börsen ermöglichen den Handel mit kanadischen Dollar. Kraken und CoinSquare sind die prominentesten Beispiele.

Mittel- und Südamerika

Anders als Nordamerika, Mittel- und Südamerika haben vor einigen Jahren Bitcoins entdeckt, meist in 2014/2015. Die meisten Börsen sind relativ neu, und aufgrund des geringeren Volumens und der geringeren Liquidität müssen Käufer mehr Gebühren und Spread zahlen.

Mehrere Börsen sind in einigen Ländern Süd- und Mittelamerikas verfügbar: Satoshi Tango ist ein direkter Anbieter für Brasilien, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Honduras, Mexiko, Nicaragua, Panama und Peru; Bitex.la bietet Dienstleistungen in Argentinien, Chile, Kolumbien und Uruguay an.

Die lokalen Bitcoins des P2P-Marktes sind in den meisten Ländern Lateinamerikas verfügbar.

In Mexiko

Geschenkkarten: Mit der App von Chip-chap.com können Sie Bitcoin Geschenkkarten in mehr als 5.000 Shops kaufen.

Direkt: Volabit.com ermöglicht es Menschen, Bitcoin mit MXN durch Banküberweisungen oder Einzahlung von Bargeld an OXXO, 7-Eleven, Banamex Filialen und Geldautomaten zu kaufen.

Exchange: Bitso.com ist ein Austausch für Mexiko. Die Gebühren sinken rasch mit einem Handelsvolumen von bis zu 0,1 Prozent; der Spread ist relativ gering.

Kaufen Sie Bitcoin in Brasilien

Direkt: Menschen in Brasilien können Bitcoins direkt bei Mercadobitcoin.com.br kaufen, ein Broker, der sich selbst die größte Bitcoin-Börse in Lateinamerika nennt.

Austausch: Eine wichtige Börse für Bitcoin in Brasilien ist FlowBTC. Hier können Leute Bitcoins kaufen oder verkaufen. Einzahlungen können mit Ban-Transfers vorgenommen werden. Ein zweiter großer Austausch ist Foxbit.com.br

Kaufen Sie Bitcoin in Argentinien

Direkt: Ripio ist eine Wallet-App, mit der Nutzer Bitcoins kaufen können. Seine Besonderheit ist, dass es den Erwerb von Bitcoins auf Kredit ermöglicht und als Zahlungsgateway dient, um mit Bitcoin zu bezahlen.

Bitcoin kaufen in Venezuela

Exchange: Mit SurbitCoin hat Venezuela seinen eigenen Bitcoin-Austausch.

Bitcoin kaufen in Chile

Börse: Chile hat seine eigene Bitcoin-Austausch SurBTC, die die internationalen Nachrichten traf, als es Finanzierung von der chilenischen Regierung erhielt. Die Leute können hier Bitcoins kaufen oder verkaufen und Einlagen in chilenischen Peso können mit lokalen Banküberweisungen gemacht werden.

Europa

ATM: Die Website coinatmradar.com listet Hunderte von Bitcoin ATM in Europa auf.

Direkt: Aufgrund der unklaren Regulierung in der Eurozone gibt es ein Dutzend von direkten Börsen, um Bitcoin zu kaufen, die eine Vielzahl von Zahlungskanälen anbieten. Die meisten dieser Broker berechnen ihren Kunden Gebühren je nach Zahlungskanal von 0,5-5 Prozent und verdienen durch den Spread.

Während die oben genannten Plattformen nur Bitcoin verkaufen und keine oder keine erweiterte Online-Geldbörse anbieten, sind Coinbase und Circle Online Wallet mit der Möglichkeit, Bitcoin mit Banküberweisung oder Kreditkarte zu kaufen, in den meisten europäischen Ländern verfügbar.

P2P-Märkte: LocalBitCoin ist für jedes Land der Eurozone außer Deutschland verfügbar. Bitcoin.de ist ein P2P-Marktplatz für die gesamte Eurozone, wo man Bitcoins mit SEPA-Übertragungen kaufen und verkaufen kann. Mit 0,5 Prozent und einem niedrigen Spread ist Bitcoin.de wahrscheinlich die günstigste Methode, um Bitcoins mit Ausnahme der Börsen zu kaufen.

Börse: Mehrere Börsen dienen der Eurozone. Kraken ist die führende Börse, gefolgt von Bitstamp und BTC-E. Alle Börsen fordern volle KYC.

Eurozone

In Österreich

Österreichische Staatsbürger können Bitcoins mit Geschenkkarten von bitcoinbon.at kaufen, die in vielen Verkehrsgeschäften verkauft werden. Dies ist bequem, aber die relativ teure Methode, Bitcoins zu kaufen.

In Deutschland

Für Deutsche ist die Fidor-Bank ein guter Start, Bitcoins zu kaufen. Diese Online-Bank arbeitet mit Bitcoin.de und Kraken zusammen, was den Handel auf diesen Plattformen deutlich schneller und komfortabler macht. Auf Bitcoin.de können Kunden von Fidor sofort den vollen KYC-Status erreichen und die sogenannte ExpressTrade nutzen. Dies ermöglicht es ihnen, eine unbegrenzte Menge an Bitcoins zu relativ niedrigen Preisen nur wenige Minuten nach dem ersten Kontakt mit der Plattform zu kaufen.

In Spanien

In Spanien können Sie Bitcoins leicht an Tausenden von Geldautomaten mit Bit2ME.com und chip-chap.com kaufen.

Europa (nicht Euro)

In fast jedem europäischen Land gibt es localbitcoins. Aufgrund des guten Wechselkurswechsels zwischen lokalen Währungen und Euro nutzen viele Menschen in europäischen Ländern die großen europäischen Plattformen (Kraken, bitcoin.de), um Bitcoins zu kaufen. Da hohe Gebühren und ein großer Spread an kleinen Börsen eine große Prämie auf den Preis hinzufügen können, ist es oft billiger, die lokale Währung in Euro zu wechseln und die Euro-Plattformen zu nutzen, die meist Kunden aus ganz Europa akzeptieren.

Eine einfache Methode ist, wenn verfügbar mit einer Kreditkarte zu bezahlen. Ihr Kreditkartenanbieter verdient den Geldwechsel-Spread und die Gebühr, aber Sie können Bitcoins schnell und bequem kaufen.

In Großbritannien

Direkt: Coinbase ist auch für britische Bürger verfügbar, um Bitcoins mit Banküberweisungen und Kreditkarten zu kaufen. Viele Menschen aus Großbritannien nutzen bittylicious.com, das neben Banküberweisungen und Kreditkarten auch britische Zahlungsmöglichkeiten wie Paym oder Barclays Pingit anbietet. Die Gebühren können jedoch, abhängig von der Zahlungsoption, ziemlich groß sein. Ein weiterer Broker, der einen direkten Austausch anbietet

Exchange: Die beliebteste Exchange in Großbritannien ist Coinfloor, gefolgt von Kraken und Coinbase GDAX.

In der Schweiz

ATM: Kürzlich gab die nationale Eisenbahngesellschaft SBB bekannt, dass Schweizer an jedem Ticketautomaten in jedem Bahnhof Bitcoins kaufen können. Die Zahlung kann mit Bargeld oder elektronischem Bargeld erfolgen; Kreditkarten werden nicht akzeptiert. Zusätzlich zu dieser Person in der Schweiz finden Bitcoin ATM betrieben von bitconsuisse.ch an mehreren Orten.

Direkt: Der Broker bitcoinsuisse.ch bietet die Möglichkeit, Bitcoins mit Bargeld und Banküberweisung zu kaufen. 247exchange.com implementierte die Option, Bitcoins mit Franken zu kaufen. Die meisten anderen direkten Börsen wie Coinbase, Circle und so weiter akzeptieren Schweizer Kunden, verlangen aber von ihnen, mit Euro zu bezahlen.

In Polen

Börsen: Mit Bitmarket.pl, Bitbay.net und bitmaszyna.pl hat Polen drei Bitcoin-Börsen, wo Sie Bitcoins mit relativ guten Konditionen mit Zloty kaufen können.

In Norwegen

Direct: Cubits.com ermöglicht den direkten Erwerb von Bitcoins mit NOK.

Exchange: Norwegen hat einen Austausch, bitcoinsnorway.com. Aber das Volumen ist ziemlich niedrig, so dass Käufer eine Prämie zahlen.

In Schweden

Direkt: Schweden hat zwei Bitcoin-Broker, wo Sie Bitcoin mit SEK kaufen können: bt.cx und fybse.se.

In Dänemark

Direkt: Die einzige dänische Börse ist coinify.com.

In der Ukraine

ATM: Mit Hilfe von btcu.biz ist es möglich, Bitcoins an jeder Bank Geldautomaten im ganzen Land zu kaufen.

Direkt: Buy.kuna.io bietet einen direkten Austausch von Bitcoin gegen Hrywna. Ein weiterer direkter Austausch ist btcu.biz.

Exchange: Mit kuna.io hat die Ukraine einen eigenen Bitcoin-Austausch für Hrywna.

In Russland

Aufgrund der unklaren Rechtslage von Bitcoin in Russland existieren nur wenige Börsen und Makler. Viele Menschen scheinen mit localbitcoins zu handeln.

Direct: matbea.com ist ein direkter Anbieter von Bitcoin für Rubel. Es erfordert die Registrierung von Benutzern mit einer Telefonnummer.

Börse: BTC-E ist die wichtigste Börse, um Rubel und Bitcoin zu handeln. Es arbeitet mit einer Vielzahl von Zahlungsanbietern, um die Einzahlung von Geldern zu ermöglichen.

Asien

Asien ist der am schnellsten wachsende Markt für Bitcoins. In China, Japan und Südkorea gibt es einen lebhaften Handel mit Bitcoins an Börsen, während arabische Länder wie die Emirate mehr oder weniger Bitcoin-frei sind. In diesen Ländern ist es am besten, einen Geldautomaten oder einen Verkäufer auf LocalBitcons zu finden.

In China

Börsen: China hat die flüssigste Bitcoin-Austauschlandschaft der Welt. Mit Huobi, OKCoin und BTC China finden Sie die Börsen mit dem bei weitem größten Volumen. Diese Börsen berechnen Nullgebühren, und infolgedessen ist der Spread extrem niedrig. Daneben gibt es viele weitere Börsen.

In Japan

Direkt: Der beliebteste direkte Wechselbroker für Yen ist bitflyer.jp. Der Broker bietet ein breites Gespenst von Verifizierungsgraden — von E-Mail voll KYC — und berechnet sehr niedrige Gebühren.

Austausch: Mit Quoine, Coincheck und Kraken bedienen drei Börsen den japanischen Markt. Obwohl sie nicht mit chinesischen Börsen in Bezug auf Liquidität konkurrieren können, bieten sie einen guten Service, um Bitcoins billig zu kaufen.

Thailand

Direkt: Ein Bitcoin-Broker für Thailand ist bitcoin.co.th. Ein weiterer Broker, coins.co.th, fügt eine komfortable Online-Geldbörse hinzu.

Exchange: Mit bx.in.th hat Thailand seinen eigenen Bitcoin-Austausch.

In Korea

Direct und ATM: coinplug.com bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen zum Kauf und Verkauf von Bitcoins. Sie bieten zwei einzigartige Geldautomaten in Seoul, ermöglichen den Kauf von Bitcoin in Tausenden von Geldautomaten im Land durch Partnerschaft mit einem Geldautomaten Hersteller und bieten die Möglichkeit, Bitcoins mit mehreren Geschenkkarten zu kaufen.

Exchange: Mit korbit.co.kr hat Südkorea eine gut entwickelte Börse, die nicht nur den Handel mit Bitcoin, sondern auch Geldbörsen für alle Geräte und Überweisungsservice anbietet. Außerdem hat coinplug.com einen Austausch.

In Indien

Direkt: Eine Adresse zum Kauf, Verkauf, Speichern und Senden von Bitcoin ist unocoin.com, Indias größter Bitcoin-Anbieter. Mehr oder weniger bietet zebpay.com, eine weitere große Plattform für Bitcoins in Indien. Wie jede Börse in Indien erfordern diese beiden Plattformen eine Identitätsüberprüfung.

Exchange: Coinsecure.in ist sowohl eine Online-Geldbörse als Austausch.

Auf den Philippinen

Die Philippinen haben eine erstaunliche Vielfalt an Plattformen, auf denen Sie Bitcoins kaufen können.

Geschenkkarten: Auf prepaidbitcoin.ph können Sie Gutscheinkarten einlösen, die Sie an mehreren Standorten auf den Philippinen kaufen können.

Direkt: buybitcoin.ph ist ein Anbieter für Bitcoins, Coins.ph ein anderer. Coins.ph akzeptieren ein breites Gespenst von Zahlungskanälen wie Bareinlagen bei Banken, Online-Überweisungen und Gutscheine, die bundesweit in Geschäften erhältlich sind.

Börsen: Mit coinage.ph und btcExchange.ph haben die Philippinen zwei Bitcoin-Börsen.

In der Türkei

Während Bitcoin in der Türkei nicht reguliert wird, scheint nach dem gescheiterten Staatsstreich und den zunehmenden Beschränkungen durch die Regierung wachsender Druck auf Bitcoin-Unternehmen zu sein.

Geschenkkarte: Mit bitupcard.com können Sie den Gutschein, der für Bitcoins einlösbar ist, online kaufen.

Direkt: koinim.com ist eine Plattform, auf der Sie Bitcoin und Litecoin direkt mit Lira kaufen können.

BtcTurk.com ist die erste Bitcoin-Börse der Türkei. Hier können Sie Bitcoins kaufen und verkaufen. Kürzlich hatte BTCTurk Probleme mit seinem Bankkonto, und es gab Gerüchte, dass es heruntergefahren werden muss. Aber mittlerweile scheint es noch in Betrieb zu sein.

Mittlerer Osten

In Israel

Direkt: Bits of Gold ist die älteste Bitcoin-Plattform in Israel. Hier können Sie Bitcoins direkt kaufen und verkaufen.

Austausch: Bit2C ist Israels größte Bitcoin-Austausch.

Sonstiges: Bürger der Vereinigten Arabischen Emirate können bitoasis.net verwenden, um Bitcoins direkt zu kaufen; in Kuwait können Sie Bitcoins auf bitfils.com kaufen; in Vietnam finden Sie den Broker bitcoinvietnam.com.vn und den Austausch vbtc.vn; in Malaysia coinbox.biz und coins.my bieten eine Online-Brieftasche und eine einfache Methode zu kaufen und zu verkaufen Bitcoins, während oinhako.com ist eine Brieftasche mit der Option zum Kauf und Verkauf für Malaysia und Singapur und bitx.co bietet einen Austausch für Malaysia und Indonesien. In Indonesien können Sie Bitcoins auch bei bitcoin.co.id kaufen. Bürger von Taiwan können maicoin.com verwenden, um Bitcoins zu kaufen, zu verkaufen und zu verwenden.

Ozeanien

In Australien

Direkt: Australien hat mehrere direkte Bitcoin-Anbieter: btradeaustralia.com unterstützt Poli-Payments, buyabitcoin.com.au akzeptiert Bareinlagen in Banken, cointree.com.au unterstützt sowohl Zahlungsoptionen, coinloft.com.au auch Flexepin-Gutscheine und bitcoin.com.au ermöglicht den Erwerb von Bitcoin durch Einzahlung von Bargeld bei Kiosks. coinjar.com.au fördert sich nicht nur als Anbieter, sondern auch als Geldbörse, um Bitcoins zu verwenden.

Austausch: Mit independentreserve.com und coinspot.com.au Australien hat zwei Börsen.

In Neuseeland

Direkt: Bei coined.co.nz können Sie Bitcoins mit Online-Überweisungen kaufen, bei buybitcoin.co.nz mit Bankeinlagen. Mehr Zahlungsmöglichkeiten bieten coinhub.nz an, wo Sie nicht nur mit Banküberweisungen, sondern auch mit Bareinlagen an Geldautomaten und Kellern wie bei PayPal bezahlen können. mybitcoinsaver.com bietet eine Geldbörse und die Möglichkeit, regelmäßig in Bitcoins mit automatischen Banküberweisungen zu investieren.

Austausch: Neuseeland hat zwei Bitcoin-Börsen. Auf bitnz.com ist der Spread relativ groß, während Sie bessere Preise bei nzbcx.com finden.

Bitcoin in Deutschland kaufen

Im Vergleich zum Rest der Welt fehlt Africas Bitcoin Annahme und hat nur wenige Börsen. Wenn keine Börsen vorhanden sind, ist es in vielen Ländern eine gute Idee, LocalBitCoins zu suchen, um einen lokalen Anbieter zu finden.

In Südafrika

Südafrika hat zwei Bitcoin-Börsen: Bit-X und ice3x.com (Ice Cube).

In Nigeria

In Nigeria können Sie Bitcoins auch auf Bit-X handeln. Außerdem können Sie nairaex.com verwenden, um Bitcoins mit Banküberweisungen und bitpesa.co zu kaufen, um Münzen mit Debitkarten oder Paga zu kaufen.

In Tansania

In Tansania können Sie bitpesa.co verwenden, um Bitcoins mit Banküberweisungen zu kaufen.

In Uganda

Bitpesa.co bietet Bürgern Ugandas an, Bitcoins mit MTN oder Airtel Money zu kaufen.

In Simbabwe

Bitcoinfundi.com scheint Simbabwe zu dienen, aber die Preise werden in Dollar angezeigt.

Schlussfolgerung

Der Kauf von Bitcoins ist nicht immer so einfach, wie Newcomer erwarten. Die gute Nachricht ist, dass die Anzahl der Optionen steigt, und es wird immer einfacher.

Like what you read? Give us one like or share it to your friends

850
28
Have questions? We have built an incredible community of blockchain enthusiasts from every corner of the industry. If you have questions, we have answers! Ask community
Hungry for knowledge?
New guides and courses each week
Looking to invest?
Market data, analysis, and reports
Just curious?
A community of blockchain experts to help

Get started today and earn 4 bonus blocks

Already have an account? Sign In